piwik-script

Deutsch Intern
    Mensch-Computer-Medien

    SONA-Versuchspersonensystem

    Was ist SONA?

    SONA ist ein Online-Verwaltungssystem für Untersuchungen (© SONA Systems). Es bietet Forscher:innen die Möglichkeit, Untersuchungen für Teilnehmer:innen sichtbar zu machen, und Teilnehmer:innen die Möglichkeit, sich für diese anzumelden und ihre Teilnahmen zu dokumentieren.

    Durch Ihre Teilnahme an den in SONA ausgeschriebenen Untersuchungen leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zur Forschung an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

    Hier gelangen Sie zum SONA-System des Instituts für Psychologie und des Instituts Mensch-Computer-Medien.

    Seit dem Wintersemester 2019/20 wird die Studienteilnahme vollständig über das SONA-Probandensystem organisiert. Informationen zur Anmeldung und Nutzung des SONA-Systems entnehmen Sie bitte dem PDF im WueCampus-Kurs der Studienberatung.

    Welches Stundenkontingent muss ich pro Arbeitseinheit erbringen?

    Für alle Studierenden ab Studienbeginn WS 2016/17 gilt, dass 30 Probandenstunden als Prüfungsleistung gesammelt werden müssen, wobei mindestens 4 Stunden in jedem der folgenden 7 Arbeitsbereiche gesammelt werden müssen:

    • KPNM = Kommunikationspsychologie und Neue Medien (Prof. Appel)
    • MWK = Medien- und Wirtschaftskommunikation (Prof. Schramm)
    • MP = Medienpsychologie (Prof. Schwab)
    • MI = Medieninformatik (Prof. Lugrin)
    • PsyErgo = Psychologische Ergonomie (Prof. Hurtienne)
    • HCI = Human Computer Interaction (Prof. Latoschik)
    • PIIS (ehemals MTS) = Psychologie Intelligenter Interaktiver Systeme (Prof. Wienrich)

    Die restlichen 2 Stunden sind frei aus einem der 7 hier gelisteten Arbeitsbereiche belegbar.

    Studierende mit Studienbeginn ab WS 15/16 müssen keine Stunden im Bereich Mensch-Technik- Systeme sammeln, d.h. die frei belegbaren Stunden erhöhen sich auf 6 Stunden.
    Studierende mit Studienbeginn vor WS 15/16 müssen zum Bestehen des Studiums 25 Probandenstunden aus beliebigen Arbeitsbereichen sammeln.

    Bitte beachten Sie: 

    • Wir nutzen das SONA-System gemeinsam mit dem Institut für Psychologie. Es kann deshalb sein, dass Sie Einladungen für psychologische Studien aus diesem Institut erhalten. Für die Prüfungsleistung werden Ihnen jedoch nur Studien des Instituts Mensch-Computer-Medien angerechnet. Diese Studien erkennen Sie daran, dass sie im Titel mit den oben stehenden Kürzeln der Arbeitsbereiche versehen sind. 
    • Außerdem empfehlen wir, frühzeitig mit dem Ableisten der Probandenstunden zu beginnen. Wer zu wählerisch ist oder in den ersten Semestern nur sehr wenige oder gar keine Probandenstunden sammelt, wird wahrscheinlich Schwierigkeiten haben, im letzten Semester noch kurzfristig alle erforderlichen Probandenstunden in den einzelnen Bereichen zu sammeln. 

    Wie läuft die Verbuchung der Prüfungsleistung ab?

    1. Bitte überprüfen Sie zunächst in SONA, ob Sie die vorgegebenen Stunden insgesamt sowie in den 7 Arbeitsbereichen abgeleistet haben. Wenn dies der Fall ist, können Sie sich über WueStudy zu der entsprechenden Prüfung anmelden.
    2. Anschließend schreiben Sie bitte eine Mail an probanden-mcm@uni-wuerzburg.de, in der Sie uns mitteilen, dass Sie eine Verbuchung als Studienleistung wünschen.
      Diese Mail muss unbedingt folgende Angaben beinhalten: Vollständiger Name, Matrikelnummer, Studiengang sowie Semester des Studienbeginns. 
    3. Wir werden dann noch einmal überprüfen, ob die Voraussetzungen erfüllt sind und Ihnen dann rückmelden, ob die Prüfungsleistung für Sie verbucht wird. 

    Mein Account wurde gesperrt. Was muss ich tun?

    Bitte versuchen Sie immer, sich rechtzeitig von Studienteilnahmen abzumelden, wenn Sie z.B. aufgrund von Krankheit nicht teilnehmen können. Wenn Sie dreimal unentschuldigt nicht zu einem zu einem Versuchstermin erscheinen, für den Sie sich angemeldet hatten, werden Sie im System automatisch für weitere Versuchsteilnahmen gesperrt. Die Sperre kann nur durch die Administratorinnen und Administratoren von SONA wieder aufgehoben werden. Bitte wenden Sie sich hierfür an probanden-mcm@uni-wuerzburg.de.

    An wen kann ich mich bei weiteren Fragen wenden?

    Bitte richten Sie Fragen sowie Anmeldungen zur Verbuchung der Prüfungsleistung ausschließlich an folgende E-Mail-Adresse: probanden-mcm@uni-wuerzburg.de.

    Lehrstuhl/Professur

    Arbeitsgruppe(n)

    Administration

    Kommunikationspsychologie
    und Neue Medien

    Prof. Dr. Markus Appel

    Julia Winkler

    Medien- und Wirtschaftskommunikation

    Prof. Dr. Holger Schramm

    Zoe Olbermann

    Medieninformatik

    Prof. Dr. Birgit Lugrin

    Sophia Steinhäußer

    Medienpsychologie

    Prof. Dr. Frank Schwab

    Alicia Schäfer

    Mensch-Computer-Interaktion

    Prof. Dr. Mark Eric Lattoschick

    Sebastian Oberdörfer

    Psychologische Ergonomie

    Prof. Dr. Jörn Hurtienne

    Franzisca Maas

    Mensch-Technik-Systeme

    Prof. Dr. Carolin Wienrich

    Prof. Dr. Carolin Wienrich

         

    Hauptverantwortliche SONA-Administration

     Alicia Schäfer