Der Lehrstuhl

Medienpsychologie erforscht das Erleben und Verhalten von Menschen bei der Mediennutzung - vom klassischen Kinofilm über Spiele bis hin zu Sozialen und Mobilen Medien.

Wir bilden Studierende im Bachelor und Master der Medienkommunikation aus. Dabei liegt der Fokus auf psychologischen Grundlagen, methodischen Kompetenzen und praktischen Anwendungsfeldern.

Neue Doktorarbeit mit dem Titel “Facing Social Robots” erschienen

Prof. Frank Schwab auf dem 6. Dillinger Schulleiterkongress

Fake News verbreiten sich wie ein Virus