Der Lehrstuhl

Medienpsychologie erforscht das Erleben und Verhalten von Menschen bei der Mediennutzung - vom klassischen Kinofilm über Spiele bis hin zu Sozialen und Mobilen Medien.

Wir bilden Studierende im Bachelor und Master der Medienkommunikation aus. Dabei liegt der Fokus auf psychologischen Grundlagen, methodischen Kompetenzen und praktischen Anwendungsfeldern.

Alle Infos zur Lehre

 

Bericht „Suizidprävention Deutschland“ an das Bundesministerium für Gesundheit überreicht

Hass gegen ZDF Kommentatorin

Der Arbeitsbereich Medienpsychologie hat Verstärkung bekommen.