piwik-script

Intern
    Psychologische Ergonomie

    Alexander Kuon, Rahel Schneider und Hauke Wendt gewinnen 2. Platz der UX Challenge der German UPA

    12.09.2022

    Alexander Kuon, Rahel Schneider und Hauke Wendt haben mit ihrem Projekt AID-Watch den 2. Platz der UX Challenge der German UPA 2022 gewonnen.

    German UPA Präsident Andreas Lehmann überreichte dem Team den mit 1500 Euro dotieren Preis im Rahmen der Mensch & Computer 2022. Insgesamt wurden 22 Beiträge eingereicht. Die Aufzeichnung der Preisverleihung findet sich auf Youtube.

    Das Projekt wurde im Rahmen eines Bonus-Projektes des Seminars Accessibility & Inclusive Design im B.Sc. Mensch-Computer-Systeme am Lehrstuhl für Psychologische Ergonomie durchgeführt. Dabei konzipierten die drei Studierenden eine Smartwatch App, die es Nutzern mit kognitiven Einschränkungen ermöglicht, den Überblick über ihre Tagesstruktur zu wahren. Dem Prinzip „solve for one, extend to many" folgend, optimierten sie die Gestaltung des Ziffernblatts zunächst iterativ auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten eines jungen Mannes mit Epilepsie und Analphabetismus.

    Zurück