piwik-script

Deutsch Intern
Psychologie Intelligenter Interaktiver Systeme

Research Assistant

Ausschreibung für wissenschaftliche Mitarbeiter*in

In der Fakultät für Humanwissenschaften der Universität Würzburg ist am Institut für Mensch-Computer-Medien eine Stelle für eine wissenschaftliche Mitarbeiterin/einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (Vergütung nach TV-L 13, 75%) für die Dauer von 3 Jahren (2 Jahre + 1 Jahr) frühestens ab dem 01.01.2021 zu besetzen.

Die Stelle wird im Rahmen des Drittmittelprojekts MOTIV „Digital Interaction Literacy: Monitor, Training, and Visibility“, gefördert vom Bayrischen Forschungsinstitut für digitale Transformation (bidt) ausgeschrieben. Ziel des Projektvorhabens ist die (1) Analyse und Erfassung von Wissen, Konzepten und Wahrnehmung von Sprachbasierten interaktiven Technologien und KI-Anwendungen. (2) Aufbauend auf der Analyse erfolgt die Konzeptualisierung und prototypische Implementierung von Trainingsmodulen zum Aufbau von Wissen und Verständnis digitaler interaktiver Technologien. (3) Ein wesentlicher Bestandteil der Projektarbeit besteht in der Dissemination der Ergebnisse in eine breite Öffentlichkeit. Das Projekt ist interdisziplinär zusammengesetzt und umfasst die Bereiche Medienpsychologie, Human-Computer-Interaction (HCI) und Data Science.

Aufgaben

Diese Stellenausschreibung richtet sich an Bewerber*innen aus dem Bereich der HCI. Er/Sie wird mit quantitativer und qualitativer Datenerhebung (z.B. Fragebögen, Fokusgruppen, Interviews) und Datenauswertung (inferenzstatistische Standardverfahren, Inhaltsanalysen, automatisierte Auswertungsverfahren) betraut. Zudem sollen digitale Trainingsmodule (z.B. auf Webseiten, in virtuelle Realität, mit augmentierter Realität) selbstständig entwickelt und evaluiert werden. Darüber hinaus wird kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit sowie Kommunikation mit dem bidt erwartet.

Voraussetzungen

Er/Sie sollte einen sehr guten oder ausgezeichneten Hochschulabschluss, vorzugsweise im Bereich Mensch-Computer-Interaktion, Informatik, Psychologie, Neue Medien, Instruktionspsychologie oder einem vergleichbaren thematisch passenden Abschluss aufweisen. Erforderlich sind weiterhin sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Schrift und Wort sowie gute Englischkenntnisse in Schrift und Wort.

Wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich

  • der User-Testung (Datenerhebung und -auswertung) und der Erstellung von Untersuchungsmaterial (z.B. Interviews, Fragebögen).
  • der Web Programmierung (z.B. HTML, CSS, JavaScript)
  • der Modellierung von virtuellen und augmentierten Realitäten (vorzugsweise Unity)

Wir suchen Bewerber*innen mit einer hohen Eigenmotivation, Teamfähigkeit, Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit und sehr guten Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten.

Wir bieten

Die Arbeitsgruppe Psychologie Intelligenter Interaktiver Systeme bietet ein spannendes Arbeitsumfeld rund um aktuelle Themen der HCI mit einer Vielzahl von Anknüpfpunkten zu vorhandenen Arbeiten in einem wachsenden Bereich und einem jungen und motivierten Team. Im Projekt entsteht ein interdisziplinäres Forschungsteam, das sich im Spannungsfeld Künstlicher Intelligenz multiperspektives nähert. Die Stelle beinhaltet die Möglichkeit zur Promotion. Das Thema wird zwischen der Kandidatin/dem Kandidaten und der Betreuerin/dem Betreuer festgelegt.

Die Universität Würzburg ist eine der ältesten Universitäten Europas und mit rund 28.000 Studierenden die viertgrößte Universität im Freistaat Bayern. Würzburg ist eine im höchsten Maße lebendige und lebenswerte Stadt.

Bewerbung

Die Julius-Maximilians-Universität Würzburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt eingestellt. Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte in elektronischer Form (PDF) bis spätestens 30.11.2020 an carolin.wienrich@uni-wuerzburg.de.