piwik-script

Intern
    Mensch-Computer-Medien

    DIE ZEIT Wie sinnvoll sind Smartphoneverbote für Kinder?

    20.09.2018

    Dr. Astrid Carolus im Interview: Das Smartphone ist mittlerweile eine Art permanenter Begleiter geworden - sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für ihre Eltern. Mit dem Unterschied, dass Eltern selbst entscheiden, wie oft sie das Gerät in die Hand nehmen. Um ihre Kinder vor möglichen Risiken und Gefahren zu schützen, versuchen einige Eltern, ihren Kindern das Smartphone generell zu verbieten. Wie sinnvoll sind solche Verbote?

    Ab einem bestimmten Alter es nicht mehr realistisch, die Mediennutzung der Kinder schlicht einzugrenzen. Dr. Astrid Carolus betont im Interview mit der ZEIT, dass es besser wäre, sich gemeinsam mit den Kindern auf Regeln und Zeitlimits zu einigen, statt ihnen minutengenaue Zeitvorgaben zu machen.

    Eltern müssen verstehen, was Kinder mit den Handys tun. Denn wenn Eltern gar nicht wissen, was Ihr Kind mit Medien macht, kann es gefährlich werden: Neben Apps und Spielen, die Eltern zwar für „Quatsch“ halten, die aber prinzipiell für Kinder geeignet sind, gibt es im Netz eben auch solche Inhalte, die für Kinder schlicht ungeeignet sind und ihnen Angst machen können.

    Dann müssen die Kinder lernen zu entscheiden, wie sie sich vor Gefahren im Netz schützen können. „Antworten darauf sind viel wichtiger, als die Frage, ob man eine oder zwei Stunden am Tag online sein darf. Denn irgendwann sind Kinder allein im Internet unterwegs - dann müssen sie fit sein für die digitale Welt.” schlussfolgert Dr. Astrid Carolus.

    Das vollständige Interview finden Sie hier: Link

    Zurück

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Institut für Mensch-Computer-Medien
    Oswald-Külpe-Weg 82
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 82
    Hubland Nord, Geb. 82