piwik-script

Intern
    Mensch-Computer-Medien

    Aktuelle Meldungen

    Im Rahmen des Themenkomplexes „Normalität und Normativität“ fördert das Human Dynamics Centre (HDC) das von Dr. Astrid Carolus und JProf.in Carolin Wienrich eingereichte Projekt “Die Normalisierung intelligenter Sprachsysteme - Multi-Method-Ansatz zur Untersuchung digitaler Transformation”.

    Mehr

    In der Sendung „Timster” vom KiKA hilft Moderator Tim Gailus Medieneinsteigern dabei, sich in der Medienwelt zu orientieren und möchte ihnen so einen bewussten Umgang mit Medien näherbringen. Dr. Astrid Carolus war in der Sendung zu Gast und sprach mit ihm über Chats, Emojis und Likes.

    Mehr

    Die Universitätsleitung hat in ihrer Sitzung am 10.09.2018 in der Angelegenheit "Umbenennung des Lehrstuhls für Medienkommunikation" folgenden Beschluss gefasst:

    "Die Universitätsleitung beschließt die Umbenennung des Lehrstuhls für Medienkommunikation in Lehrstuhl für Kommunikationspsychologie und Neue Medien

    (Psychology of Communication and New Media) ..."

    Das Institut Mensch-Computer-Medien freut sich über diese von Prof. Markus Appel beantragte Änderung der Denomination und hofft, dass sich die neue Benennung rasch etabliert.

    Mehr

    Dr. Astrid Carolus im Interview: Das Smartphone ist mittlerweile eine Art permanenter Begleiter geworden - sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für ihre Eltern. Mit dem Unterschied, dass Eltern selbst entscheiden, wie oft sie das Gerät in die Hand nehmen. Um ihre Kinder vor möglichen Risiken und Gefahren zu schützen, versuchen einige Eltern, ihren Kindern das Smartphone generell zu verbieten. Wie sinnvoll sind solche Verbote?

    Mehr

    Benjamin Lange hat mit seiner Antrittsvorlesung zu Sprache, Kommunikation und Medien aus biopsychosozialer Perspektive am 11. September 2018 seine Habilitation im Fachgebiet Psychologie erfolgreich abgeschlossen.

    Mehr

    Der Eklat um Kollegah und Farid Bang bei der ECHO-Verleihung sorgt immer noch für Diskussionen. Dabei geht es auch darum, wie gewaltverherrlichende, antisemitische, homophobe oder frauenverachtende Texte auf Jugendliche wirken. Holger Schramm gibt im Interview Einblicke in das Thema.

    Mehr
    Foto: Wolfgang Hamberger

    Prof. Latoschik nahm an der Produktion eines Specials über Virtual Reality für die TV-Sendung "Planet Wissen" teil. Die Folge wird am 12. Juni um 18:15 Uhr auf ARD-alpha ausgestrahlt.

    Mehr
    Preisverleihung auf der IEEE VR 2018

    Dominik Gall, Daniel Roth und Marc Erich Latoschik vom Lehrstuhl für Informatik IX wurden auf der IEEE VR 2018 in Reutlingen für ihren Artikel "The Impact of Avatar Personalization and Immersion on Virtual Body Ownership, Presence, and Emotional Response" mit dem Best Journal Paper Award ausgezeichnet. Die Arbeit entstand in Zusammenarbeit mit Thomas Waltemate und Mario Botsch von der Universität Bielefeld.

    Mehr

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Institut für Mensch-Computer-Medien
    Oswald-Külpe-Weg 82
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 82
    Hubland Nord, Geb. 82