piwik-script

Intern
    Medienpsychologie

    Vorlesung: Grundlagen der Psychologie für Medienkommunikation - (Prof. Schwab)

    Vorlesung: Grundlagen der Psychologie für Medienkommunikation (Prof. Schwab)

    Die Vorlesung bietet einen umfassenden Einstieg in die verschiedenen
    Bereiche der Psychologie, die von Relevanz für die Themen des Studiengangs
    Medienkommunikation sind. Auf anschauliche Art, aber auch wissenschaftlich
    fundiert soll in die Themen eingeführt werden. Psychologie wird als
    Wissenschaft vorgestellt, um hierauf aufbauend die Anwendungsbereiche mit
    Medienbezug darzustellen.


    Ist die Psychologie eine Wissenschaft und wenn ja was für eine? Welche
    Forschungsmethoden nutzt die Psychologie? Welche biologischen und
    evolutionären Grundlagen des Verhaltens lassen sich beschreiben? Wie sehen
    sensorische Prozesse und Wahrnehmung aus? Wie funktionieren Lernen und
    Gedächtnis? Welche kognitive Prozesse sind (beim Umgang mit Medien) von
    Belang? Wie kann man Intelligenz verstehen und diagnostizieren? Wie sieht
    die psychische Entwicklung des Menschen aus (Kindheit, Jugend,
    Erwachsensein, Alter)? Was wissen wir über Motivation, Emotionen, Stress und
    Gesundheit? Wie lässt sich die menschliche Persönlichkeit beschreiben? Was denken wir über andere (Soziale Kognition) und wie sehen Beziehungen aus?