piwik-script

Deutsch Intern
    Medienpsychologie

    Nervenkitzel und Angstlust – Beitrag in Sachbuch erschienen

    09/03/2019

    Buchbeitrag von Dorothea C. Adler und Prof. Frank Schwab in dem Sachbuch „Nerven kitzeln. Wie Angst unsere Gedanken, Einstellungen und Entscheidungen prägt“ bei Springer erschienen.

    Warum geben wir uns freiwillig angstauslösenden Medieninhalten hin? Was fasziniert uns an nervenaufreibenden Geschichten und extremen Medienberichten? Und warum gibt es diejenigen, die diese Inhalte genießen können und wiederum andere, die diese Inhalte lieber vermeiden? All diesen Fragen widmet sich der Buchbeitrag „Zwischen Nervenkitzel, Furcht und Panikmache: Wenn Medien Ängste auslösen“ von Dorothea C. Adler und Prof. Frank Schwab. In dem Kapitel gehen die Autoren nicht nur auf individuelle Persönlichkeitsunterschiede, sondern auch den Einfluss unseres evolutionären Erbes ein. Und natürlich sind auch die Medienproduzenten auf dem Spielfeld der Angstlust vertreten.

     


     

     

     

    Back