Intern
    Mensch-Computer-Medien

    Neues Australisch-Deutsches-Forschungsprojekt:

    22.11.2013

    Interruptions, work coordination, and resilience (3 Jahre, AU $489,000)

    Der Australian Research Counsil (ARC) bewilligte den Forscher/innen Prof. Penelope Sanderson, Prof. Leanne Aitken, Prof. Sid Dekker, Prof. Bala Venkatesh, Dr. Tobias Grundgeiger, und Dr. David Liu das Forschungsprojekt „Interruptions, work coordination, and resilience“ (3 Jahre, AU $489,000). In diesem Projekt werden die negativen und positiven Auswirkungen von Unterbrechungen auf die Arbeit von Pflegepersonal im Krankenhaus untersucht.

    Eine ausführliche Zusammenfassung finden Sie in der aktuellen einBLICK Ausgabe der JMU Würzburg: Verursachen Unterbrechungen Fehler?

    Zurück

    Kontakt

    Institut für Mensch-Computer-Medien
    Oswald-Külpe-Weg 82
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 82