Intern
    Mensch-Computer-Medien

    MK erstellt Material für Dirk Nowitzki Stiftung

    19.02.2016

    Ideen mit Köpfchen ist ein Wettbewerb, in dem die Dirk Nowitzki Stiftung Projekte für ihre Förderungen sucht. 30.000 € werden insgesamt verteilt - in einem Video des Praxisseminars der Medienpsychologie mit Maria Fuhrmann erklären zwei Junior-Experten, worauf es bei der Bewerbung ankommt.

    Foto: YouTube/Dirk Nowitzki Stiftung/Universität Würzburg

    Und die Junior-Experten müssen es wissen, denn die Teilhabe der Kinder steht bei der Dirk Nowitzki Stiftung im Vordergrund - auch bei der Vergabe der Gelder. Was bei der Bewerbung um eine Förderung zu beachten ist, wird nun erstmals auch kompakt in einem kurzen Video erklärt.

    Für das Praxisseminar des fünften Semesters war die Dirk Nowitzki Stiftung mit an Bord, und so nahmen sich Studierende der Medienkommunikation mit diesem und weiteren Videos verschiedener Aspekte der gemeinnützigen Stiftungsarbeit an. Thema des Seminars von Dr. Astrid Carolus und Michael Brill war Bewegtbildkommunikation. Mit Maria Fuhrmann (Creative Director und Inhaberin Bewegtbild Berlin) konnte eine Expertin als externe Dozentin gewonnen werden, die mit ihrer Erfahrung die engagierten Studierenden angeleitet und bei jedem Produktionsschritt betreut hat.

    Mit der Veröffentlichung des ersten der erstellten Videos zeigt sich nun, dass sich die Mühe aller Beteiligten gelohnt hat: eine Menge praktische Erfahrung und ein Seminarschein für einen guten Zweck!

    Webseite der Dirk Nowitzki Stiftung 
    Das Video auf YouTube
    Facebookseite von Bewegtbild Berlin

    Zurück

    Kontakt

    Institut für Mensch-Computer-Medien
    Oswald-Külpe-Weg 82
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 82