Intern
    Mensch-Computer-Medien

    Aktuelle Meldungen

    Studie von Kaspersky Lab und Universität Würzburg beschreibt Gefahren, psychologische Motive und Folgen von Cybermobbing

    Moskau/lngolstadt, 23. April 2015 - Mobbing auf deutschen Schulhöfen und Spielplätzen ist kein neues Phänomen, auch wenn es früher anders bezeichnet wurde.

    Mehr

    Der BVB erlaubt keine Fragen zum neuen Trainer und die Bayern schweigen zum Rücktritt ihres Teamarztes. Bleibt die transparente Kommunikation im Sport auf der Strecke? Als Experte für Sportkommunikation hat Prof. Holger Schramm die Fragen der Deutschen Presse-Agentur (dpa) zum Thema beantwortet.

    Mehr

    Der Lehrstuhl für Medienpsychologie war auf der 9. Jahreskonferenz der Northeastern Evolutionary Psychology Society (NEEPS) mit zwei Beiträgen vertreten. Die Konferenz fand vom 9. -11. April 2015 in Boston, Massachusetts an der Suffolk University statt.

    Mehr

    Studierende der Masterstudiengänge Economics und Medienkommunikation können ab dem Sommersemester 2015 das Schwerpunktfach Wirtschaftsjournalismus belegen. Das neue Angebot entspringt einer wegweisenden Kooperation der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und der Fakultät für Humanwissenschaften.

    Mehr

    Der Lehrstuhl für Instruktionspsychologie und Neue Medien ist mit zahlreichen Beiträgen sowie der Organisation und Leitung mehrerer internationaler Symposien auf der EARLI 2015 vertreten.

    Mehr

    Das derzeit höchst gerankte Journal im Bereich der Werbeforschung hat eine Studie aus dem Arbeitsbereich Medien- und Wirtschaftskommunikation zur Publikation angenommen. Es geht um Einflüsse von Parasozialen Interaktionen mit Mediencharakteren auf die Wirkung von Brand Placements.

    Mehr

    Eine von Kaspersky Lab beauftragte Cyberpsychologie-Studie am Lehrstuhl für Medienpsychologie zeigt: Cyberkriminelle machen sich menschliche Schwächen zunutze und bringen den Anwender mittels Social Engineering zur Preisgabe sensibler Daten.

    Mehr

    Dank der Lehraufträge an Nicole Schneider und Boris Wieloch aus den Personalentwicklungsabteilungen der Schenker Deutschland AG und von Apollo-Optik werden unsere Studierende im WS 14/15 einen neuen Blick auf das Thema E-Learning aus der Perspektive von Praktikern erhalten.

    Mehr

    Wir freuen uns, dass wir für das Praxismodul im kommenden WS 2014/15 Frau Dr. Ursula Dehm (Senior Consultant /ehemals ZDF / Marketing & Marktforschung) und Herrn Dipl.-Soz. Dieter Storll (mindline media GmbH) sowie Herrn Tim Klinger (Dipl. Grafik-Designer) als neue Lehrbeauftragte gewinnen konnten.

    Mehr

    Für das Projekt „Metakognition beim Lernen mit Texten – führt Disfluency zu besseren Einschätzungen, besseren Control-Prozessen und besserer Leistung?“ hat die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) eine Sachbeihilfe bewilligt.

    Mehr

    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat das Projekt "Förderung des Lernprozesses und Lernerfolgs durch selbst konstruierte metakognitive Prompts" des Arbeitsbereichs Instruktionspsychologie und neue Medien bewilligt.

    Mehr
    Kontakt

    Institut für Mensch-Computer-Medien
    Oswald-Külpe-Weg 82
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 82